Lesungen und so


Aufgrund der aktuellen Lage kann ich euch derzeit an dieser Stelle

leider nur mitteilen, welche Veranstaltungen NICHT stattfinden konnten.

Sobald Lesungen wieder möglich sind, könnt ihr hier erfahren,

wo und wann sie stattfinden werden. Ich hoffe, das dauert nicht mehr allzu lange.

 

Passt auf euch auf und bleibt bitte gesund!

 

Signierstunde bei Bücher Rüffer! FIEL LEIDER WEGEN CORONA AUS!

Am verkaufsoffenen Sonntag, dem 08. November 2020, stehe ich von 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr für euch bereit, um das neue Flensburg-Buch zu signieren.

 

Ihr wollt mal wieder am verkaufsoffenen Sonntag durch die Stadt schlendern? Braucht vielleicht noch dringend Weihnachtsgeschenke? 

 

Dann hätte ich da eine Idee - schaut bei Bücher Rüffer vorbei!

 

Zwischen zwei und vier Uhr am Nachmittag könnt ihr mich am 08. November  dort antreffen.

Gern schreibe ich eine persönliche Widmung in das neue Flensburg-Buch (oder in jedes andere von mir, ist ja klar!). 

Ob das Buch für dich sein soll, einfach so, ein Weihnachtsgeschenk für die Mama, ein Mitbringsel für Tante Elke oder ein Geburtstagspräsent für einen Kollegen oder die nette Nachbarin - ganz egal! Eignen tut sich dieses Buch auf jeden Fall, denn der Beschenkte kann nach der Lektüre mit einem Flensburg-Wissen punkten, das wahrlich nicht jeder hat.

 

Er oder sie weiß dann nämlich nicht nur, 

- wo in Flensburg die "Groschenseite" ist

- wer das berühmteste Pestopfer der Stadt war

- was die Flensburger Bürger mit einem unpopulären Bürgermeister machen wollten

- was zwei Sänger von Santiano im Porticus erlebten

- wo sich in Flensburg einst ein Kibbuz befunden hat (und was das überhaupt ist)

- wie eine Nachtschicht in der Notaufnahme abläuft und

- welche Stunde die absolut bitterste für die SG Flensburg-Handewitt war,

sondern auch noch ein paar Dinge mehr. Es geht um Mord und Naturkatastrophen, um Katzen, Rum und Bier, um Sklaverei und Hinrichtungen.

 

Obendrein ist das Buch auch noch gespickt mit Bildern. Mit so einem Weihnachtsgeschenk verschenkt ihr garantiert Freude. Also, auf zu Rüffer!

 

Wann nochmal?

Am Sonntag, den 08. November, Nachmittags zwischen 14.00 Uhr und 16.00 Uhr.

Wir sehen uns!

 


Lesung in Meldorf - EBENFALLS ABGESAGT WEGEN CORONA!

 

Am Donnerstag, den 26. November 2020 werde ich in Meldorf aus

"Dunkle Geschichten aus Flensburg"

lesen.

Die Veranstaltung findet im Saal der Ditmarsia statt.

Adresse: Süderstraße 16, Meldorf

Anmeldung über die VHS Meldorf.

Beginn: 19.30 Uhr. 

  


Ihr möchtet regelmäßig über meine Lesungen informiert werden, damit ihr keine verpasst? Dann schreibt mir eine E-Mail (bbendixen@t-online.de) und ich nehme euch in meinen Verteiler auf.

 

Wir sehen uns!

 

Eure Britta